Natürliches Kühlen durch Jalousien

Wohl dem, dessen Fenster mit Jalousien ausgestattet sind. Wir zeigen Ihnen, wie man sie am effektivsten nutzen kann.

Jalousien sind ein probates Mittel, um die Sommerhitze aus der Wohnung fernzuhalten. Allerdings kommt es darauf an, wo die schattenspendenden Lamellen angebracht sind. Innenliegende Jalousien reduzieren die Sonneneinstrahlung nur um etwa ein Viertel, denn: Ist das Sonnenlicht einmal durch die Fensterscheibe gelangt, verwandelt sich ein Teil seiner Energie in Wärme. Deshalb sind Außenjalousien als Sonnenschutz viel effektiver.

Silber und flexibel

Gute Jalousien, die silberfarben oder außen mit Metall beschichtet sein sollten, reflektieren gut drei Viertel der Sonnenstrahlen. Mit den verstellbaren Lamellen kann man Lichteinfall und Blendschutz flexibel regulieren. Der Raum muss nicht stärker abgedunkelt werden, als für den Hitzeschutz nötig ist. Fallen die Sonnenstrahlen nicht mehr direkt auf das Fenster, können die Lamellen stufenweise geöffnet werden, um so mehr Tageslicht durchzulassen.

Wer Jalousien nur innen anbringen darf oder möchte, kann sie als dekorative Raumgestaltung einsetzen: Es gibt sie in allen Farbnuancen. Mit Motor und Elektronik ausgestattet, setzt sich der Sonnenschutz automatisch in Bewegung, gesteuert von Zeitschaltuhr oder Wettersensor.