Nachgefragt: Tennisclub Weilerbach e. V.

Als einer von 6 Vereinen in der Region konnte sich der Tennisclub Weilerbauch über eine Förderung von 500 Euro freuen.

Im Rahmen der Weihnachtsaktion2014 hat SWK unter dem Slogan„Wir fördern euer Sportprojekt“die Sportvereine der Region aufgerufen,sich mit einem Projekt umFördermittel zu bewerben. „Sportvereineerfüllen mit ihren Angebotenwichtige gesellschaftliche Aufgaben“,erklärt Markus Vollmer,Vorstand der SWK. „Um ihren Aufgabennachkommen zu können,brauchen sie eine angemessenefinanzielle Ausstattung. Hier setztSWK mit ihrer Aktion an.“ Auseiner Vielzahl von Bewerbungenwurden sechs Projekte ausgewählt.Sechs Vereine der Region konntensich über jeweils 500 Euro freuen.mit ganzer energie hat beim TennisclubWeilerbach, einem der Gewinner,nachgefragt, was mit denMitteln erreicht werden konnte.

Tennis macht Schule

Der Tennisclub Weilerbach e. V. setztauf Jugendarbeit. Seit sieben Jahrenverzeichnet er steigende Zahlen imJugendbereich. Mehr als 100 Kinderund Jugendliche sind Mitgliedim Verein. Ziel ist es, Kinder undJugendliche mit Spaß zum Sport zumotivieren und ihnen eine sportlicheBetätigung in der Gemeinschaft zu ermöglichen. Daher hat der Verein2014 das Projekt „Tennis machtSchule“ ins Leben gerufen. Dabeiwurden die Schüler der GrundschuleWeilerbach im Rahmen des Sportunterrichtesund weiteren ergänzendenAktionen an den Tennissportherangeführt. Alle Aktionen sindfür die Schüler kostenfrei. In diesemJahr soll das Projekt auf die Grundschulen im direkten Umkreis ausgeweitetwerden. Mit Unterstützungder SWK konnte die GrundschuleRodenbach von dem Angebot profitieren.Während der Projekttage AnfangMärz konnten alle Klassen denTennissport kennenlernen. In spielerischenÜbungen lernten die Schüler,den Schläger zu schwingen undBälle zu schlagen.

Unser Engagement in der Region Kaiserslautern.