Mit Emil in die Zukunft

Emil steht für Elektromobilität in Lautern. SWKcard-Besitzer sind im Vorteil. Sie erhalten zehn Prozent Rabatt und mehr Freikilometer für das neue Angebot.

„Wir haben unser E-Mobility-Angebot in die SWKcard integriert, damit möglichst viele Autofahrer einen Anreiz haben, erste Erfahrungen mit der Elektromobilität zu sammeln“, erklärte Markus Vollmer, SWK-Vorstand. „Wenn wir unsere Klimaschutzziele erreichen wollen, brauchen wir neben der Energiewende auch eine Verkehrswende. Denn auch hier ist das wichtigste Ziel die Senkung der CO2-Emissionen.“ Die eCarSharing-Flotte der SWK besteht aus reinen Elektrofahrzeugen unterschiedlicher Marken. Die Fahrzeuge unterscheiden sich sowohl in der Größe als auch in der Reichweite, sodass sowohl Autos für den reinen Stadtverkehr zur Verfügung stehen, als auch für weitere Strecken.

Als Ergänzung zur SWK-Busflotte und dem Fahrradverleih hat SWK in den vergangenen Jahren ein Ladestellennetz im öffentlichen Parkraum aufgebaut. SWK macht zudem ein umfangreiches Wallbox-Angebot für das Laden zu Hause. Mit dem eCarSharing-Angebot geht der Energieversorger einen entscheidenden Schritt weiter und treibt die Elektromobilität in Kaiserslautern voran. Damit leistet SWK auch einen weiteren Beitrag zur Umsetzung des Klimaschutzkonzeptes der Stadt. Denn gerade im Verkehrssektor ist ein radikales Umdenken notwendig. Ersetzen emissionsfreie Sharing-Autos Fahrzeuge mit Verbrennungsmotoren, verbessert sich die Luftqualität.

view - die agentur / Reiner Voß

view - die agentur / Martin Goldhahn

Um Emil nutzen zu können, ist die Online-Registrierung unter emil-kl.de erforderlich. Da Sicherheit Vorrang hat, muss vor der ersten Buchung der Führerschein validiert werden. Mieten kann ein Elektrofahrzeug jeder, der das 18. Lebensjahr vollendet hat und seit mindestens einem Jahr eine gültige Fahrerlaubnis besitzt. Das Buchen des Fahrzeuges ist kinderleicht. Zwei Wege stehen zur Verfügung: entweder über die Homepage emil-kl.de oder über die kostenfreie Emil-App. Eine Karte zeigt die verfügbaren Elektrofahrzeuge an ihren festen Standorten an. Ist ein Auto verfügbar, kann es unmittelbar vor Fahrtantritt gebucht werden. Wer auf Nummer sicher gehen will, kann das gewünschte Fahrzeug bis zu maximal 90 Tagen im Voraus buchen. Die Mindestdauer bei jeder Buchung beträgt eine Stunde. In den Kilometerpreisen sind die Stromkosten für das Fahrzeug bereits enthalten. Für das Laden gibt es eine Ladekarte.

Beim SWKcard-Tarif gibt es zehn Prozent Rabatt und zusätzliche Freikilometer! Einfach bei der Führerscheinvalidierung gültige SWKcard vorlegen.

Mehr Infos unter emil-kl.de und swkcard.de